Meldungen aus dem Landesverband Brandenburg

Volksbund-Landesverbände Sachsen und Brandenburg gedenken gemeinsam der Dresdner Bombenopfer von 1945

Bundesvorstand Detlef Fritzsch betonte die Bedeutung dieses Tages für die Gedenkkultur des Volksbundes und der Bundesrepublik.

Bundesvorstandsmitglied des Volksbundes, Detlef Fritzsch betonte in seiner Ansprache zum Tag und die Bedeutung dieses Tages für die Gedenkkultur des Volksbundes und der Bundesrepublik. Volksbund Sachsen

Mit einer Kranzniederlegung auf dem Dresdner Nordfriedhof gedachte der Volksbund Sachsens der Opfer des Bombenangriffs und der Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945. Vertreter des Brandenburger Volksbunds waren ebenfalls eingeladen. Denn der Landesverband hat eine besondere Beziehen zu diesem geschichtlichen Ereignis. Viel Flüchtlinge kamen aus Dresden und sucht Schutz und Unterkunft etwa in Potsdam. Doch sie waren nur dem einen Inferno entkommen, um von der nächsten Katastrophe heimgesucht zu werden. Noch am 14. April 1945 flogen die Alliierten schwere Bombenangriffe auf Potsdam und in und Berlin – etwa in Halbe – tobten die letzten Schlachten des untergehenden Dritten Reiches. Gäste der Veranstaltung waren u.a. der Oberbürgermeister der Stadt Dresden, Dirk Hilbert, die Landesvorsitzende des Volksbundes im Freistaat, Landtagsvizepräsidentin, Andrea Dombois und weitere Vertreter der Bundeswehr, der Reservisten, der Landespolizei sowie der Geistlichkeit.

Diese Veranstaltung am Morgen des 13. Februar 2022 war eine Fortsetzung der guten Zusammenarbeit der beiden Landesverbände. Dieses Zusammenwirken ist das Ergebnis von Erkenntnissen, welche in vielen Einzelschicksalen aus der Zeit des Jahres 1945 und danach zum Ausdruck kommen. Auch in Zukunft wird der Brandenburger Umbetter Joachim Kozlowski immer häufiger auch im Freistaat zum Einsatz kommen.

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung